Logodesign

GM Grafik – Logodesign, Entwurf und Design

Logodesign ist eines der wichtigsten Elemente eines Corporate Designs. Das Logo ist das erste Element, dass ein Unternehmen nach Außen hin repräsentiert. Und wie so oft im Leben gibt es keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Das Logo hat also maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung weiterer Vorlagen und Designs.

Es ist egal, wie gut die Dienste oder Produkte eines Unternehmens sein mögen:

Wenn der visuelle Auftritt und damit auch das Logo-Design das nicht widerspiegeln, wird es schwieriger werden, Kunden von der eigenen Kompetenz zu überzeugen.

Ein gutes Logo zu gestalten ist nicht einfach. Große Unternehmen investieren viel Zeit und Geld, um bestmögliche Ergebnisse mit dem Logo zu erzielen. Aber auch für kleine und mittelständische Unternehmen kann das richtige Logo den Erfolgsunterschied ausmachen.

GM Gestaltung - Logodesign, Entwurf und Design

Diese Fehler sollte man beim Logodesign vermeiden

Nicht kopieren

Das wohl wichtigste ist, nicht einfach zu kopieren. Man kann sich von anderen inspirieren lassen, aber nicht einfach plump kopieren. Hier drohen Klagen und damit verbundene Imageverluste für das Unternehmen. Entwickeln Sie also etwas Eigenes.

Stock Material

Der Kauf von Stock-Material für Ihr Logo ist natürlich der einfachste Weg. Aber bedenken Sie, es handelt sich hierbei um nichts individuelles. Unter Umständen ist es möglich, dass ein Kokurrenzunternehmen, das gleiche Logo gekauft hat und verwendet. Achten Sie beim Kauf von solchen Vorlagen vor allem auch auf die Lizenz.

Weniger ist mehr

Behalten Sie beim Logodesign immer das primäre Ziel im Auge. Der Zweck eines Logos ist: Es soll eine Aussage über das Unternehmen treffen und einen Wiedererkennungswert haben. Gestalte keine unnötig komplizierten Logos. Ein Logo soll einfach und klar in seiner Aussage sein.

Farben

Verwende bei der Logogestaltung nicht zu viele Farben. Die falsche Farbwahl kann schon sehr früh ein eigentlich gutes Design töten. Denke immer daran, dass ein Logo auch in Schwarz-Weiß irgendwie noch funktionieren sollte.

Schriftarten

Vermeide bei der Auswahl der Schriftart unpassende Schriften. Aber auch die Verwendung zu vieler Schriften ist nachteilig. Außerdem sollte bei der Verwendung mehrerer Schriftarten ein zu extremer Unterschied vermieden werden. Auch der Zeichenabstand oder die Schreibweise haben Einfluss auf die Lesbarkeit und somit die Wirkung des Logo.

Wenn Sie all diese Ratschläge beim Logodesign berücksichtigen, sollte es möglich sein ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen.

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen